Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.09.1984

Korea: Anstrengungen im Elektronikbereich

SEOUL (VWD) - Das ehrgeizige Expansionsprogramm Südkoreas in der Elektronik sieht bis 1986 Investitionen von mehr als einer Milliarde Dollar vor. Der Elektronikexport des Landes wird in diesem Jahr bereits an zweiter Stelle der Ausfuhrgüter stehen.

Angesichts der Zurückhaltung japanischer Elektronikunternehmen beim Technologietransfer nach Südkorea kooperieren die im Elektronikbereich führenden Gruppen Hyundai, Daewoo, Samsung und Lucky-Gold Star vor allem mit US-Partnern vereinzelt auch mit kanadischen und europäischen Unternehmen.

Ziel des Landes ist es, seine Abhängigkeit von importierter Technologie zu verringern und den Anteil hochwertiger Produkte bei der Ausfuhr anzuheben. Seoul verfolgt das Ziel, alle Elemente selbst zu fertigen und eine eigenstandige Technologie zu entwickeln.