Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.10.2009

KORREKTUR: Eurozone/Handelsbilanz dreht im August ins Minus

Die Handelsbilanz der Eurozone hat im Juli einen Überschuss von 12,3 Mrd EUR aufgewiesen. In der um 11.00 Uhr gesendeten Meldung war irrtümlich ein Defizit angegeben worden.

Die Handelsbilanz der Eurozone hat im Juli einen Überschuss von 12,3 Mrd EUR aufgewiesen. In der um 11.00 Uhr gesendeten Meldung war irrtümlich ein Defizit angegeben worden.

LUXEMBURG (Dow Jones)--Der Handelsbilanzsaldo der Eurozone hat im August das Vorzeichen gewechselt. Im Handel mit Drittländern verzeichnete die Eurozone ersten Schätzungen zufolge auf nicht-saisonbereinigter Basis einen Passivsaldo von 4,0 Mrd EUR nach einem Überschuss von 12,3 Mrd EUR im Juli, wie Eurostat am Freitag mitteilte. Volkswirte hatten für August nur ein Minus von 300 Mio EUR erwartet.

Im Vorjahresmonat war ein Passivsaldo von 11,3 Mrd EUR erzielt worden. Laut Eurostat lagen die Exporte im August auf Jahressicht um 23% niedriger und beliefen sich dabei auf 89,7 (Vorjahresmonat: 116,5) Mrd EUR. Die Importe lagen um 27% niedriger; der entsprechende Wert belief sich auf 93,7 (Vorjahresmonat: 127,7) Mrd EUR.

Saisonbereinigt wurde dagegen ein Überschuss von 1,0 Mrd EUR verzeichnet nach plus 6,0 Mrd EUR im Vormonat. Die Ausfuhren sanken dabei gegenüber Juli um 5,8% auf 101,3 Mrd EUR, während sich die Importe lediglich um 1,3% auf 100,3 Mrd EUR verringerten.

Für die gesamte EU-27 ergab sich im August ein Handelsbilanzdefizit auf nicht-saisonbereinigter Basis von 12,1 Mrd EUR nach einem Aktivsaldo von 0,6 Mrd EUR im Juli und einem Defizit von 28,7 Mrd EUR im Vorjahresmonat. Saisonbereinigt wurde ein Passivsaldo von 7,1 Mrd EUR registriert nach minus 4,6 Mrd EUR im Vormonat.

Webseite: http://ec.europa.eu/eurostat DJG/ptt/hab

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.