Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.07.1982 - 

Mehr Möglichkeiten mit Texas-Drucker:

Korrespondenz- und Grafik-Druck

FREISING (CW) - Um ein Leistungsmerkmal erweitert hat Texas Instruments, Freising, ihr Modell 810 aus der Druckerfamilie Omni 800. Das Gerät arbeitet jetzt auch in Korrespondenzqualität.

Daneben ist, so Texas Instruments, die Grafikausgabe und der Druck von Barcodes möglich. Die drei Korrespondenzschrifttypen Courier, Elite sowie Helvetica würden mittels einer 23x28-Punktmatrix dargestellt. Ferner ließen sich mit dem erweiterten Modell 810 Überschriften zentrieren, Untersteichungen vornehmen sowie rechtsbündig drucken.

Der Anwender könne einen Zeichensatz von bis zu 95 Zeichen frei definieren.

Bei einer Geschwindigkeit von höchstens 11 700 Punkten pro Sekunde druckt das TI-Produkt laut Herstellerangaben im Grafikmodus Diagramme mit einer Auflösung von 120 x 72 Punkten pro Zoll.

Die Geschwindigkeit, mit der das Gerät die Zeichen zu Papier bringt, betrage 220 Zeichen in der Sekunde. Neun Kopien könnten gleichzeitig angefertigt werden. Der 810 kostet 6995 Mark

Informationen: Texas Instruments, Haggertystr. 1, 8050 Freising, Telefon: 08161/80 46 40.