Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.01.1981

Kostenlose Aufklärung durch Siemens: Mikroelektronik-Brevier für Laien

30.01.1981

FÜRTH (je) - Die aktuelle Situation der Basis-lnnovation Mikroelektronik beleuchten die Autoren Dr. Kurt Garbrecht und Dr. Alfred Prommer in der kleinen, bei Siemens kostenlos erhältlichen Schrift "Mikroelektronik - Eine Technik macht Epoche".

Der Leser findet Kurzerläuterungen zu Begriffen der Mikroelektronik und kann sich über "Integrierte Schaltungen - Zentralen der Informationsverarbeitung" oder über die "Mikrocomputer-Peripherik" informieren. Die Schrift veranschaulicht die neue Technik nicht nur aus Expertensicht, sondern zieht auch Folgerungen im Hinblick auf zu erwartende Auswirkungen in Privat- und Arbeits welt.

Im Vorwort von Siemens-Vorstandsmitglied Dr. Friedrich Baur heißt es unter anderem: "In Europa haben die Halbleiter-Hersteller die technologische Lücke, die viele Jahre gegenüber den USA bestand, weitgehend geschlossen... Die arbeitsplatzschaffende Wirkung der Mikroelektronik wird begleitet von den Aufgaben der Anpassung an sich verändernde Arbeitsplatzstrukturen."

Wie Siemens betont, setzt "Mikroelektronik" zur Lektüre keine besonderen Vorkenntnisse voraus. Die 76seitige Schrift ist zu beziehen unter Bestellnummer L-43/1314 von der Siemens AG, ZVW 85, Gründlacher Str. 258, 8510 Fürth-Bislohe.