Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.2001 - 

Computerwoche-Forum Jobs & Karriere auf der Internet World

Kostenlose Eintrittskarten für Studenten

MÜNCHEN (CW) - Zum ersten Mal ist das Forum für Jobs & Karriere der COMPUTERWOCHE auf Europas größter Internet-Messe, der Internet World Berlin, vertreten. Besucher können potenzielle Arbeitgeber kennen lernen, sich in zahlreichen Vorträgen über Jobfragen informieren und ihren Marktwert beim Gehalts- und Karrierecheck testen.

Vom 15. bis 17. Mai findet auf dem Berliner Messegelände zum fünften Mal die Internet World Berlin statt. In nur vier Jahren hat sich die Veranstaltung zur größten Internet-Messe in Europa entwickelt. In diesem Jahr werden rund 1000 Aussteller ihre Produkte und Lösungen rund ums Thema IT und Internet präsentieren. Die 70 000 erwarteten Besucher haben hier die Möglichkeit, sich in zehn Hallen über Innovationen und Trends zu informieren.

Das Forum für Jobs & Karriere, von der COMPUTERWOCHE organisiert, wird dieses Jahr erstmals auf der Internet World vertreten sein, nachdem sich die Veranstaltung auf Messen wie der Systems oder der CeBIT etabliert hat. Vorträge, Diskussionen und Firmenpräsentationen von rund 25 Unternehmen sowie ein Gehalts- und Karrierecheck stehen auf dem umfangreichen Programm.

Am ersten Messetag, 15. Mai, eröffnet Karin Giffhorn, Verlagsleiterin der COMPUTERWOCHE, das Karriereforum. Das Thema der ersten Diskussionsrunde lautet: "Nie wieder New Economy?", wobei unter anderem Aussteiger über ihre beruflichen Erfahrungen berichten werden, die sie bei Startups und Internet-Firmen gesammelt haben. Den Arbeitsmarkt der Multimedia-Branche präsentiert Lutz Goertz vom Deutschen Multimediaverband, Köln, in einem anschließenden Vortrag. Dabei kommen Aspekte wie die Zukunft der Branche, neue Berufsbilder oder Karrierechancen zur Sprache. Thematisch überfließend geht es dann mit einer Diskussionsrunde weiter, die sich mit den Chancen für Quereinsteiger im IT- und Internet-Markt beschäftigt. Haben Quereinsteiger nur den Status einer "Notlösung", oder sind sie den Spezialisten gleich gestellt?

Um das Thema Qualifizierungsmöglichkeiten in der New Economy soll sich die erste Diskussion am Mittwoch, 16. Mai, drehen. Mittags informiert dann ein Vortrag vor allem über die Gehalts- und Arbeitsmarktsituation in der IT-Industrie. Beim persönlichen Gehalts- und Karrierecheck, den das Beraternetzwerk Synergie im Auftrag der COMPUTERWOCHE organisiert, können Interessierte ebenfalls nützliche Informationen bekommen.

Ob es sich überhaupt noch lohnt, bei einem Startup zu arbeiten, und wie man den für sich richtigen Arbeitgeber findet, sollen zwei weitere Diskussionsrunden aufzeigen. Susanne Culo von der Unternehmensberatung Kienbaum & Partner erteilt kompetente Ratschläge, auf welche Aspekte man bei der Suche nach einem Arbeitgeber achten sollte.

Am letzten Tag der Veranstaltung werden Berufsbilder vorgestellt. Dabei erläutern Personalexperten, was sich hinter den Begriffen Content-Manager und E-Commerce-Berater versteckt. Auch der Arbeitsalltag und die Aufgaben in diesen Berufen werden den Zuhörern näher gebracht. Studenten, die sich für einen Messebesuch interessieren, können sich unter www.cowo.de in der Rubrik Jobs & Karriere online registrieren und erhalten eine Dauerkarte im Wert von 140 Mark gratis zugesandt.