Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.05.2006

Kostenlose PC-Fernsteuerung

LogMeIn startet Internet-basierenden Service in deutscher Sprache.

Es ist ziemlich mühsam, der Schwiegermutter per Telefon bei Problemen mit ihrem PC zu helfen. Hätte man remoten Zugriff auf die Kiste, wären manche Schwierigkeiten im Nu aus dem Weg geräumt. Mit Fernzugriff säße auch der Außendienstler nicht beim Kunden in der Patsche, weil er vergessen hat, eine wichtige Präsentation vom Desktop auf seinen Notebook zu übertragen. Für solche Fälle bietet LogMeIn die Möglichkeit der PC-Fernsteuerung - als kostenlosen Service, dessen Benutzerführung es jetzt auch auf Deutsch gibt.

"LogMeIn Free" ist ein kos- tenloser Dienst für den Zugriff auf einen Computer über das Internet. Dazu richtet man auf www.logmein.de ein Nutzerkonto von dem Rechner aus ein, auf den zugegriffen werden soll, und installiert ein kleines Applet. Später kann man sich von jedem Rechner im Internet oder von einem PDA aus bei LogMeIn einloggen und mit dem Rechner verbinden. Man muss dazu Name und Kennwort seines Windows-Benutzers eingeben. Das Serviceunternehmen hat keinen Zugriff auf die Passwörter. Die Internet-Verbindung zwischen den Rechnern ist verschlüsselt (128-to-256-Bit-SSL). Auf dem zugreifenden Rechner ist keine Software notwendig.

Für 60 Dollar geht noch mehr

Es gibt auch eine kostenpflichtige Variante des Dienstes. "LogMeIn Pro" bietet über die Zugriffsmöglichkeit des kostenlosen Service hinaus die Möglichkeiten, Dateien zwischen beiden Rechnern zu übertragen und Dokumente des ferngesteuerten Rechners über das zugreifende System zu drucken. Man kann Gäste einladen, um gemeinsam den ferngesteuerten PC zu besichtigen. Diese Variante kostet 59,95 Dollar pro PC und Jahr.

Voraussetzungen für beide Lösungen sind auf dem ent- fernten PC Windows 98, 2000, XP oder Server 2003 sowie der Internet Explorer ab Version 4. Der zugreifende PC kann ein Mac, Linux- oder Windows-Rechner sein, bei dem IE, Fire- fox oder Opera erforderlich sind. Zusätzlich ist die Fernsteuerung von einem PDA mit Pocket PC 2000/2002 oder Windows Mobile 2003 Second Edi- tion möglich. (ls)