Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.03.1990 - 

Preisgünstige 3D-Workstations

Kostenvorteile bei HP-Rechnern betragen bis zu 50 Prozent

BAD HOMBURG (pi) - Die 3D-Workstations HP9000 Modell 834 SRX und 834 Turbo SRX von Hewlett-Packard sind 40 bis 50 Prozent preisgünstiger als die leistungsmäßig vergleichbaren Modelle 835SRX und 835 Turbo SRX. Die neuen Rechner gehören in die vor vier Monaten vorgestellte Workstation-Reihe HP9000 Modell 834.

Die auf dem RISC-Prozessor laufenden HP-PA-Systeme (High Precision Arhitecture) leisten 14 MIPS beziehungsweise etwa zwei Megaflops. Software, die für andere SRX, und Turbo-SRX-Modelle geschrieben wurde, kann nach Angaben der Bad Homburger ohne Modifikationen auch auf den neuen Workstations benutzt werden.

Die Arbeitsspeicher der Modelle sind in 8-MB-Stufen bis auf 96 MB erweiterbar. HP stattet die Workstations mit 19-ZoIl-Monitoren mit einer Auflösung von 1280 x 1024 Pixel, einer Tastatur und Maus aus. Sieben Schnittstellen und ein Steckplatz für Systemerweiterungen stehen zur Verfügung.

Optional liefert HP ein 304-MB-Festplattenlaufwerk, auf dem ein vorkonfiguriertes Window-System mit OSF/Motif-Oberfläche installiert ist.