Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.2007

KPN prüft Übernahme von E.ON-Tochter One (zwei)

"Wir erwägen es", so Hufton. Ein Kauf von One stehe im Einklang mit früheren Aussagen, wonach KPN ihr Mobilfunkgeschäft auf andere europäische Staaten ausweiten will. Über Fortschritte bei der Offerte wollte der Sprecher keine weitere Stellungnahme abgeben. Derzeit bietet KPN Mobilfunkdienste in den Niederlanden, Deutschland und Belgien an.

"Wir erwägen es", so Hufton. Ein Kauf von One stehe im Einklang mit früheren Aussagen, wonach KPN ihr Mobilfunkgeschäft auf andere europäische Staaten ausweiten will. Über Fortschritte bei der Offerte wollte der Sprecher keine weitere Stellungnahme abgeben. Derzeit bietet KPN Mobilfunkdienste in den Niederlanden, Deutschland und Belgien an.

Dow Jones Newswires hatte zuvor berichtet, die Auktion von One habe das Interesse einiger strategischer Investoren sowie das von Beteiligungsgesellschaften auf sich gezogen. Neben KPN wurde auch die spanische Telefonica als potenzieller Käufer mit strategischen Absichten genannt.

Webseite: http://www.kpn.com -Von Mathijs Schiffers, Dow Jones Newswires; + 49 (0)69 - 29 725 104

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/flf/nas

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.