Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

KPN schließt Verkauf von E-Plus aus - BöZ

20.09.2010
AMSTERDAM (Dow Jones)--Einen Verkauf ihrer wichtigsten Tochter E-Plus schließt die niederländische KPN NV entgegen immer wieder aufkommenden Marktspekulationen derzeit aus. Dies sagte Finanzchefin Carla Smits-Nusteling im Gespräch mit der "Börsen-Zeitung" (BöZ - Samstagsausgabe). Die Managerin zeige sich mit den Ergebnissen der kürzlichen Auktion von Mobilfunkfrequenen in Deutschland sehr zufrieden.

AMSTERDAM (Dow Jones)--Einen Verkauf ihrer wichtigsten Tochter E-Plus schließt die niederländische KPN NV entgegen immer wieder aufkommenden Marktspekulationen derzeit aus. Dies sagte Finanzchefin Carla Smits-Nusteling im Gespräch mit der "Börsen-Zeitung" (BöZ - Samstagsausgabe). Die Managerin zeige sich mit den Ergebnissen der kürzlichen Auktion von Mobilfunkfrequenen in Deutschland sehr zufrieden.

E-Plus wolle das zusätzliche Spektrum zum schnellen Netzausbau und Marktzugang nutzen. Daher werde die Tochter im kommenden Jahr über ein höheres Investitionsbudget verfügen, statt zuletzt 550 Mio EUR werde sie bis zu 750 Mio EUR investieren. "Wir geben das Geld gerne aus, weil wir in Deutschland eine sehr gute Kapitalrendite erzielen", sagte Smits-Nusteling. Sie betonte, dass KPN sowohl bei E-Plus als auch im Konzern eine Rendite erziele, die "signifikant" über den Kapitalkosten liege.

E-Plus soll nach Angaben der Managerin weitere Marktanteile gewinnen. Dafür werde auch ein Rückgang der Marge von 40% auf auf 35% in Kauf genommen.

Webseite: www.boersen-zeitung.de DJG/bam/rio

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.