Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.09.1997 - 

Neue Version 6.0 von Powerbuilder

Kraftpaket für Softwerker: Powerstudio von Sybase

Das "Powerstudio" entspricht der von Sybase proklamierten "Adaptive Component Architecture" und bietet im Prinzip alles Nötige, um Softwarekomponenten zu erstellen, einzusetzen und zu verwalten. Laut Hersteller werden alle Bereiche vom Client bis zum Server abgedeckt. Gleichzeitig halte die Unterstützung aller wichtigen Komponentenmodelle und Plattformen den Weg für unterschiedliche Applikationsarchitekturen offen. Eine ganze Reihe Neuigkeiten gibt es für den "Powerbuilder" zu vermelden. Unter anderem soll die kommende Version 6.0 verschiedene Objektmodelle - C++, Component Object Model (COM) sowie die Common Objects Request Broker Architecture (Corba) - unterstützen, Java-Proxies für den Zugriff auf Mid-Tier-Logik erstellen können und Server-seitiges Debugging ermöglichen.

POWERSTUDIO

- 4GL-Sprache "Power Builder Enterprise"- Java-Entwicklungsumgebung "Power J Enterprise"- C++-Tool "Power++ Enterprise"- "Power Site" für Web-Applikationen- "Power Designer Appmodeler" für Datenbank-Anwendungen- Transaktions-Server "Jaguar CTS"