Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Kranich fliegt weiter auf R/3

04.02.2000

MÜNCHEN (CW) - Mit einem neuen Rahmenvertrag wird die Deutsche Lufthansa AG ihre bisherigen Investitionen in SAP-Software mehr als verdoppeln. Die Fluggesellschaft setzt seit 1981 das Mainframe-System R/2 ein. 1995 entschied sie sich im kaufmännischen und administrativen Bereich für die Migration zu SAPs R/3. Für das Finanz- und Rechnungswesen wurde R/3 an mehr als 100 Standorten eingeführt. Zudem nutzt die Unternehmenstochter Lufthansa Technik die SAP-Branchenlösung "Aerospace & Defense". Künftig werden mehr als 15000 Lufthansa-Mitarbeiter von über 20 R/3-Implementierungen Gebrauch machen. Der Austausch des zentralen R/2-Personalwirtschaftssystems gegen R/3 ist für 2001 vorgesehen.