Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.07.1999

Kreditkarten willkommen

Das virtuelle Modehaus von www.cunda.de akzeptiert auch Kreditkarten. C&A integrierte die Bezahllösung "Netlife Pos" der in Hamburg ansässigen Netlife AG. Kunden können auf diese Weise online bestellte Waren mit ihrer Kreditkarte bezahlen. Der Bezahlvorgang wird dabei entweder über das Verfahren Secure Electronic Transactions (SET) abgewickelt oder über Secure Sockets Layer (SSL). Die SET-Variante setzt beim Käufer ein SET-Wallet sowie ein elektronisches Zertifikat voraus. Bei diesem Mechanismus wird die Kreditkartennummer nicht an den Internet-Händler übertragen, statt dessen erhält dieser von der abrechnenden Bank ein Zahlungsversprechen. Allerdings muß der Online-Shopper die virtuelle Geldbörse selbst installieren und sie mit dem Zertifikat versehen, das er von dem Herausgeber seiner Kreditkarte erhält. Wer diesen Vorgang scheut, kann alternativ dazu über eine mit SSL verschlüsselte Verbindung seine Kreditkartendaten übermitteln. Demnächst führt C&A das Lastschriftverfahren ein.