Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.2009

Krones spürt die Krise bereits beim Gewinn

NEUTRAUBLING (Dow Jones)--Die Krones AG hat im vergangenen Jahr 10,5% mehr umgesetzt als 2007, den Gewinn aber wegen Vorsorgemaßnahmen gegen die herannahende Krise nicht im gleichen Umfang gesteigert. Der Spezialist für Getränkeabfüll- und Verpackungstechnik verbuchte unter dem Strich einen Gewinn von 106,5 Mio EUR, das sind 4,6% mehr als ein Jahr zuvor, aber deutlich weniger als von Analysten erwartet. Die von Dow Jones Newswires befragten Experten hatten im Schnitt mit 117 Mio EUR Nettogewinn gerechnet.

NEUTRAUBLING (Dow Jones)--Die Krones AG hat im vergangenen Jahr 10,5% mehr umgesetzt als 2007, den Gewinn aber wegen Vorsorgemaßnahmen gegen die herannahende Krise nicht im gleichen Umfang gesteigert. Der Spezialist für Getränkeabfüll- und Verpackungstechnik verbuchte unter dem Strich einen Gewinn von 106,5 Mio EUR, das sind 4,6% mehr als ein Jahr zuvor, aber deutlich weniger als von Analysten erwartet. Die von Dow Jones Newswires befragten Experten hatten im Schnitt mit 117 Mio EUR Nettogewinn gerechnet.

Umgesetzt hat Krones 2,381 Mrd EUR und damit 22 Mio EUR mehr als von Analysten erwartet. Im Auftragseingang lässt sich die Abschwächung dagegen schon erkennen. Er legte lediglich um 1,1% auf 2,327 Mrd EUR zu. Hier hatten Beobachter 19 Mio EUR mehr erhofft. Erhöhte Personal- und Umstellungskosten im vierten Quartal führten dazu, dass das Ergebnis vor Steuern lediglich um 1,6% auf 156,1 Mio EUR zulegte. Die korrespondierende Vorsteuermarge ging auf 7,1% von 6,6% zurück.

Finanziell steht der MDAX-Konzern aus dem bayerischen Neutraubling gut dar. Zum Jahresende verfügte er über liquide Mittel von 108,4 (Vorjahr: 53,8) Mio EUR und hatte "praktisch keine" Bankschulden.

Webseite: http://www.krones.de DJG/rio/ncs Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.