Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.10.1997

Küchenhersteller rüstet alte Terminals um

KÖLN (pi) - Die Leicht Küchen AG, Waldstetten, modernisiert ihre DV-Struktur. Die bislang eingesetzten NCD-X-Terminals waren von der Unternehmenskommunikation ausgeschlossen und nicht in der Lage, Standard-Office-Software zu verarbeiten. Ferner konnten die etwa 100 Endanwendergeräte nicht auf das Online-Vertriebsinformationssystem von Leicht Küchen zugreifen.

Alternativ zur Anschaffung neuer PCs beauftragte der schwäbische Küchenhersteller die Kölner Tektronix GmbH mit der Integration der Terminals in die DV-Umgebung. Zum Einsatz kommt die Software "WinDD". Von den 100 Lizenzen gehen 80 Prozent in den Vertrieb, während sich die restlichen 20 Prozent auf die Abteilungen Rechnungswesen, Planung und technische Vorbereitung verteilen. Durch die Umstrukturierung rechnet Leicht Küchen mit einer Arbeitszeitersparnis von 240 bis 300 Stunden im Monat, der Return-on-Investment soll innerhalb von sieben Monaten erreicht sein.