Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.03.1993 - 

Ueberblick fuer Anwender und Anbieter

Kuenftige TK-Techniken sichern Wettbewerbschancen in der EG

Ihren ersten internationalen Telekom-Kongress richtet die Institute for International Research GmbH & Co. (IIR), Frankfurt/M., am 26. und 27. April 1993 in Muenchen aus.

Laut Veranstalter sind nur Unternehmen, die alle Moeglichkeiten der Telekommunikation in ihre Unternehmensstrategie einbeziehen, im europaeischen Wettbewerb ueberlebensfaehig. Vor diesem Hintergrund stehen effektive Netze zur internationalen Kommunikation im Mittelpunkt der Tagung.

Die Plenumsveranstaltung hat die Privatisierung von Post sowie Telekommunikation in Deutschland und Europa zum Thema. Schwerpunkte der parallelen Vortragsreihen sind Corporate Networks, VSAT, VANS-Anbieter sowie Rechtsfragen zum deregulierten Markt. Die Tagungsgebuehr betraegt rund 2870 Mark.

Zum "Forum Telekommunikation" laedt die Communic GmbH, Muenchen, am 28. und 29. April 1993 nach Bonn ein. Schwerpunkt ist die aktuelle Anbieter- und Wettbewerbssituation in einem deregulierten TK- Markt.

Mit der Liberalisierung und Internationalisierung der Telekommunikation entwickeln sich laut Veranstalter neue Wettbewerbschancen fuer Anbieter und Kunden. Der Europaeische Binnenmarkt und die Postreform II beschleunigten diesen Prozess erheblich.

Der Kongress zeigt TK-Marktperspektiven auf und geht auf rechtliche Rahmenbedingungen sowie Tarifstrukturen ein. Erlaeutert werden ferner der Kundenbedarf sowie Chancen der Anbieter von Corporate Networks, VSAT, VANS und mobiler Kommunikation. Die Teilnahmegebuehr betraegt rund 1943 Mark, die Buchung eines Konferenztages kostet rund 977 Mark.

Informationen: IIR Institute fuer International Research GmbH & Co., Lyoner Strasse 15, 6000 Frankfurt/M. 71, Telefon 069/664 43-0, Telefax 069/664 43-222.

Communic GmbH, Konrad-Celtis-Strasse 77, 8000 Muenchen 70, Telefon:

089/741 17-270, Telefax 089/741 17-279.