Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Künftiger BDSB wechselt die Schreibtischseite

03.06.1988

BONN (CW) - "Eine faire Chance, sich in der neuen Aufgabe zu bewähren" räumt Burkhard Hirsch (FDP) dem jetzt als Nachfolger des Bundesdatenschutzbeauftragten (BDSB) Reinhold Baumann vorgeschlagenen Alfred Einwag ein. Der 60jährige Ministerialdirigent aus dem Bundesinnenministerium wechselt allerdings quasi nur die Schreibtischseite; zuletzt vertrat er nämlich den Leiter der Abteilung Innere Sicherheit. Seine Ernennung durch den Bundespräsidenten soll am 9. Juni erfolgen.

Nicht an der Person, sondern an der bisherigen Position Einwags als leitender Beamter der Exekutive wurde Kritik laut. Man habe "den Bock zum Gärtner gemacht".