Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.10.1985

Künstliche Intelligenz

Ein Seminar zum Thema "Expertensysteme in der Unternehmung" veranstaltet das Betriebswirtschaftliche Institut für Organisation und Automation an der Universität zu Köln (Bifoa). Als Termin ist der 5./6. Dezember 1985 geplant. Themenschwerpunkte der Veranstaltung sind die Vorstellung bereits realisierter Expertensysteme in der Wirtschaft und die Präsentation von Instrumenten zur Entwicklung von Expertensystemen. Das Seminar richtet sich an Manager aus der Unternehmensführung, aus Fachbereichen sowie aus der Systementwicklung.

*

Anwendungsorientierte Entwicklungen der Künstlichen Intelligenz stehen im Mittelpunkt der Tagung "Artificial Intelligence in Manufacturing", die das Gottlieb Duttweiler Institut am 7. und 8. November 1985 in Rüschlikon/Schweiz veranstaltet. Vorgestellt werden neben Applikationen aus den Bereichen Robotik, Sensorik und Bildverarbeitung auch Expertensysteme in Design und Fertigung, wissensbasierte Simulation und Planung sowie intelligente Prozeßsteuerung.

Im neuen Technologie-Zentrum Dortmund nimmt die Bense KG ihre Forschungsarbeiten zur Integration von Expertensystemen und Datenbanksystemen auf. Innerhalb eines von der Europäischen Gemeinschaft geförderten dreijährigen Esprit-Projektes soll ein Interpreter für die logische Programmiersprache Prolog entwickelt werden. Diese Sprache wird auch von den Japanern in ihren Rechnern der 5. Generation verwendet. Weitere Partner in dem Projekt sind neben dem Lehrstuhl Informatik VI der Universität Dortmund auch Unternehmen und Universitätseinrichtungen in Pisa, Mailand, Lyon und Grenoble. Von den Arbeiten werden wichtige Erkenntnisse für den Einsatz großer Wissensbasen erwartet.

*

Zur Erstellung von Applikationen auf dem Gebiet lernender Systeme zur Hypothesenbildung und -überprüfung bietet die Brainware GmbH, Wiesbaden, das Expert System Shell "Kiss" an. Das System bildet über die Auswertung bestehender Datenbasen "Profiles", die eine in verbalen Regeln gefaßte Charakterisierung der Inputkonstellationen vornehmen. Erhältlich ist das System für den IBM PC und kompatible Rechner. In einer erweiterten Version steht es auch für die Tektronix-KI-Workstation Tek 4404 zur Verfügung.

*

Die Einführung von Release 1. 5 ihres Produkts "Quintus Prolog" gibt der britische Anbieter Artificial Intelligence Ltd. bekannt. Das Unternehmen besitzt die ausschließlichen Vertriebsrechte für die Software für den Einsatz auf VAX, MicroVAX II und Sun-2-Workstations in Europa. "Quintus Prolog" ist konzipiert für die Entwicklung höherer Anwendungen, in denen symbolische Verarbeitung eine Rolle spielt.