Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.03.1983

Künstliche Intelligenz für einen Mikro

ZÜRICH (sg) - Mit einer als Sensation" offerierten Weltpremiere trat dieser Tage der um Ideen nur selten verlegene Pionier im Schweizer Mikrocomputerhandel, Hannes Keller, vor versammelter internationaler Presse auf.

Für die EDV-Spezis unter den Journalisten, war es mit der Sensation nicht allzuweit her. Denn die gezeigte "künstliche Intelligenz" war, bis auf die Tatsache, daß diese auf einem Mikrocomputer gezeigt wurde, ein alter Hut.

Für Anwendungen auf dem Mikrocomputer, dem hierzulande zur Zeit wohl beliebtesten Spielzeug in der Erwachsenenwelt, bietet das kellersche Programm zweifellos interessante Möglichkeiten. Aber das ausgerechnet dieses Programm dazu beitragen könnte, den Computer menschenfreundlicher erscheinen zu lassen, daran mag außer dem Schöpfer selber niemand zu glauben.