Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


12.05.2009

Kuka erhält Auftrag von Airbus

AUGSBURG (Dow Jones)--Der Anlagen- und Industrieroboterbauer Kuka hat einen Auftrag von dem europäischen Flugzeughersteller Airbus erhalten. Das Projekt kommt nach Angaben der Augsburger vom Dienstag in mehreren Stufen bis zum Jahr 2015 zum Tragen. Derzeit würden in einer ersten Stufe im "niedrigen zweistelligen Millionenbereich" Anlagen für die Grundausstattung des A350 montiert.

AUGSBURG (Dow Jones)--Der Anlagen- und Industrieroboterbauer Kuka hat einen Auftrag von dem europäischen Flugzeughersteller Airbus erhalten. Das Projekt kommt nach Angaben der Augsburger vom Dienstag in mehreren Stufen bis zum Jahr 2015 zum Tragen. Derzeit würden in einer ersten Stufe im "niedrigen zweistelligen Millionenbereich" Anlagen für die Grundausstattung des A350 montiert.

Der Rahmenvertrag beinhalte unter anderem die Lieferung von internen Logistikeinrichtungen wie Transportmitteln, Hebewerkzeugen und Vorrichtungen für die Montage, teilte der MDAX-Konzern weiter mit. Die Anlagen sollen in den Airbus-Werken in Stade und Illescas (Spanien) sowie Nantes (Frankreich) zum Einsatz kommen.

"Mit diesen richtungsweisenden Aufträgen für die Luftfahrtindustrie setzt Kuka erfolgreich seine Strategie fort, das Geschäft außerhalb der Automobilindustrie, hier mit der Luftfahrtindustrie, auszubauen", hieß es von Kuka weiter.

Kuka erwirtschaftet rund 70% seiner Einnahmen mit Aufträgen aus der Automobilindustrie. Der von der Wirtschafts- und Automobilkrise gebeutelte Konzern hatte bereits im Frühjahr angekündigt, die Abhängigkeit von der Branche zurückfahren zu wollen.

Webseite: http://www.kuka.com DJG/ncs/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.