Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.08.2008

Kuka im 1H mit besser als erwartetem Auftragseingang

AUGSBURG (Dow Jones)--Die Kuka AG hat ihren Auftragseingang im ersten Halbjahr um knapp 2% auf 736,5 Mio EUR gesteigert und damit mehr als Analysten im Vorfeld erwartet hatten. Bei Umsatz und Ergebnis lag das Ausgburger Maschinenbauunternehmen in den ersten Monaten allerdings unter den Prognosen. Bei einem Umsatz von 580 Mio EUR sei ein EBIT von 32,0 Mio EUR erwirtschaftet worden, teilte der MDAX-Konzern am Dienstag mit.

AUGSBURG (Dow Jones)--Die Kuka AG hat ihren Auftragseingang im ersten Halbjahr um knapp 2% auf 736,5 Mio EUR gesteigert und damit mehr als Analysten im Vorfeld erwartet hatten. Bei Umsatz und Ergebnis lag das Ausgburger Maschinenbauunternehmen in den ersten Monaten allerdings unter den Prognosen. Bei einem Umsatz von 580 Mio EUR sei ein EBIT von 32,0 Mio EUR erwirtschaftet worden, teilte der MDAX-Konzern am Dienstag mit.

Von Dow Jones Neswires befragte Analysten hatten im Mittel mit 598,7 Mio EUR Umsatz und 17,7 Mio EUR EBIT gerechnet. Beim Auftragseingang lag die Konsensschätzung bei 711,8 Mio EUR.

Im Gesamtjahr 2008 soll die EBIT-Marge im Kuka-Konzern "auf Grund der steigenden Auslastung der Kapazitäten und einer verbesserten Ertragsstruktur der Aufträge" auf 5,5% von 4,9% im Vorjahr steigen. Damit präzisierte das Unternehmen seinen Ergebnisausblick. Zuvor hatte Kuka noch eine EBIT-Marge von "mindestens 5,5%" in Aussicht gestellt.

Webseite: http://www.kuka-ag.de/ -Von Alexander Becker, Dow Jones Newswires, +49 (0)89 - 5521 4030, industry.de@dowjones.com DJG/abe/rio

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.