Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.03.2010

Kuka sichert sich Finanzierung (zwei)

Über eine Ausweitung der Mittelzuführung über 23 Mio EUR hinaus werde Kuka in Abhängigkeit der Marktbedingungen entscheiden, teilte das Augsburger Unternehmen am Mittwoch weiter mit. Eine Dividende dürfe Kuka während der Laufzeit des Kreditvertrags, also bis Ende März 2012, nicht zahlen.

Über eine Ausweitung der Mittelzuführung über 23 Mio EUR hinaus werde Kuka in Abhängigkeit der Marktbedingungen entscheiden, teilte das Augsburger Unternehmen am Mittwoch weiter mit. Eine Dividende dürfe Kuka während der Laufzeit des Kreditvertrags, also bis Ende März 2012, nicht zahlen.

Sowohl im zweiten als auch im dritten Quartal des aufgrund der Wirtschaftskrise schwierigen Jahres 2009 hatte die Kuka AG gegen Klauseln des Konsortialkreditvertrages (Covenants) verstoßen. Den Vertragsbruch beim Darlehen von 305 Mio EUR bezeichnete Kuka seinerzeit als schlimmstenfalls bestandsgefährdendes Risiko.

Die Banken verzichteten allerdings auf die Fälligstellung der Kreditlinien; die Gespräche konnten nun abgeschlossen werden. Um sich finanziell etwas Luft zu verschaffen, gaben die Augsburger Ende 2009 neue Aktien im Wert von knapp 28 Mio EUR aus. Der Interims-Vorstandsvorsitzende Till Reuter hatte bereits Ende 2009 erklärt, für die Finanzierung solle spätestens im März eine neue Basis mit den Banken ausgehandelt sein.

Webseite: www.kuka.com DJG/mkl/ncs/kla

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.