Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.05.2009

Kuka will mit schärferem Sparprogramm über 30 Mio EUR einsparen

FRANKFURT (Dow Jones)--Mit der Ausweitung des Sparprogramms will der Anlagen- und Industrieroboterhersteller Kuka mehr als 30 Mio EUR zusätzlich einsparen. Das sagte Horst J. Kayser, Vorstandsvorsitzender des MDAX-Konzern, am Dienstag auf einer Telefonkonferenz anlässlich der Veröffentlichung der Erstquartalszahlen.

FRANKFURT (Dow Jones)--Mit der Ausweitung des Sparprogramms will der Anlagen- und Industrieroboterhersteller Kuka mehr als 30 Mio EUR zusätzlich einsparen. Das sagte Horst J. Kayser, Vorstandsvorsitzender des MDAX-Konzern, am Dienstag auf einer Telefonkonferenz anlässlich der Veröffentlichung der Erstquartalszahlen.

Bereits Ende 2008 hatte die Kuka AG ein Programm zur Kostensenkung gestartet worden, mit dessen Hilfe die Ausgaben im laufenden Jahr deutlich zurückgefahren werden sollen. Im April forcierte Kuka den Sparkurs und kündigte an, nach weiteren Einsparmöglichkeiten Ausschau zu halten.

Unter anderem verhandelt der Konzern mit Arbeitnehmervertretern über die Einführung von Kurzarbeit, eine Verschiebung von Tariferhöhungen, die Überprüfung des Weihnachts- und des Urlaubsgeldes und die Anpassung von Kapazitäten.

Webseite: http://www.kuka.com DJG/ncs/jhe Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.