Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.1999 - 

Oceans Companion für Palmtops

Kunden-Management-Software für Handhelds von TPS Labs

MÜNCHEN (CW) - Mit "Oceans Companion" präsentiert die TPS Labs AG, ein Anbieter von Software für das Customer-Relationship-Management (CRM), eine Komponente, die für den Einsatz auf Handheld Computern abgestimmt ist.

Mobilität ist eine der wichtigsten Anforderungen des Vertriebs. Insofern müssen die Mitarbeiter auch unterwegs mit den wichtigsten aktuellen Daten aus den zentralen Systemen versorgt werden und Zugriff darauf haben:

"Der Laptop ist vielen Vetrieblern zu sperrig", sagt Philip Debbas, Vorstand von TPS. Die Folge: Die Geräte würden nur ungern genutzt und die Vorteile von CRM-Software wie besseres Kontakt-Managment, aktuelle Kundendaten etc. blieben auf der Strecke.

Oceans Companion unterstützt zunächst die "Palm"-Plattformen von 3COM. Über das Wireless Application Protocol (WAP) soll die Anwendung im nächsten Jahr auch auf Internet-fähigen Handies wie dem Nokia Communicator einsetzbar sein. Die erste Ausführung des Software erlaubt es, Adressen und Kontakte zu pflegen sowie Vertriebsprojekte zu verwalten sowie die geplanten und möglichen Aufträge als "Sales Pipeline" abzubilden und für das Vertriebs-Management bereitzustellen. Der Abgleich der Daten zwischen dem Palm-Rechner und dem Zentralsystem erfolgt im ersten Schritt mittels "Hotsynch"-Schnittstelle des 3COM-Geräts. Ab dem zweiten Quartal 2000 soll die WAP-Technik verwendet werden. TPS Companion ist Bestandteil des CRM-Paketes "TPS Oceans 2000", das Aufgaben in Service, Vertrieb und Marketing zwischen Geschäftskunden (Business-to-Business) verbessern soll.