Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Quicken 5 und 6 nicht für den Datumswechsel geeignet


29.05.1998 - 

Kunden zerren Intuit vor den Kadi

"Sie versuchen, aus ihren Fehlern auch noch Profit zu schlagen", schimpft Jeffrey Klafter, Partner der Rechtsanwaltskanzlei Bernstein Litowitz Berger & Grossmann LLP aus New York, New York. Intuit habe seine Kunden weder auf das drohende Problem aufmerksam gemacht, noch adäquate Lösungsvorschläge in Form von Software-Updates unterbreitet. Statt dessen, so Klafter weiter, zwingt der Anbieter seine Kunden, auf ein neues Upgrade des Finanzpakets Quicken umzusteigen, um auch nach dem 31. Dezember 1999 noch Online-Transaktionen abwickeln zu können.

Rund 20 Tage bleiben dem Hersteller aus Mountain View, Kalifornien, für eine Reaktion. In einem Statement hatte Intuit erklärt, die Vorwürfe seien nicht zu halten. Der Rechtsstreit war stellvertretend für alle Besitzer der Windows- und Mac-Versionen 5 und 6 von Quicken angestrengt worden. Die Klägerpartei fordert eine kostenlose Behebung des Problems, zumal die Version 6 von Quicken, wie es heißt, noch bis Oktober letzten Jahres verkauft wurde.