Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.2001 - 

ASP-Lösung mit internationalen Referenzdatenbanken

Kundeninformationen per Mausklick auffrischen

MÜNCHEN (pi) - Mit "Data Care" bietet die Fuzzy Informatik AG aus Ludwigsburg eine Produktreihe für das Kunden- und Adress-Management. Das Paket wird als ASP-Dienst betrieben und soll vor allem Internet-basiertes Customer Care und Call-Center unterstützen.

Wer schnell und zuverlässig über seine Kunden und Lieferanten im Bild sein und eine ordentliche Kundendatenbank führen will, hat zur Ermittlung beziehungsweise Pflege der Personen- und Firmeninformationen verschiedene Möglichkeiten. So können zum Beispiel die Daten eines portugiesischen Kunden im Internet recherchiert werden, indem man die Sammeladresse des Landes ermittelt und sich von dort, sofern der Sprache mächtig, vorarbeitet. Leichter geht es wahrscheinlich über die internationale Telefonauskunft, was allerdings angesichts der jüngsten Preissteigerung um über 30 Prozent teuer zu stehen kommen kann.

Eine Alternative zu diesen Suchmethoden soll die ASP-Lösung "Fuzzy Data Care" bieten - eine Produktreihe für die Ermittlung und Korrektur von Personen- und Firmeninformationen via Internet. Anwender haben damit die Möglichkeit, via Internet beziehungsweise Virtual Private Network (VPN) direkt oder indirekt (über Service-Provider, Internet-Portale etc.) auf den ASP-Server des Anbieters in Stuttgart zuzugreifen.

Operatorlose AuskunftBeim schwäbischen Unternehmen sind zum einen Data-Care-Module wie die operatorlose Telefonauskunft "Fuzzy Tel" installiert, zum anderen bündeln die internationalen Referenz-Datenbanken unter anderem die aktuellen Postdaten von 20 europäischen Ländern sowie die Bankverbindungs-Informationen der deutschen und österreichischen Bundesbanken.

Die Suche in den Referenzdatenbanken verläuft sprachunabhängig und aufgrund einer Fuzzy-Logic-Findetechnologie fehlertolerant. Außerdem bietet Data Care ein Application Programming Interface (API), über das sich die Module in ERP-, CRM-, Call-Center- oder andere Frontoffice-Produkte integrieren lassen.

In der Praxis befindet sich ein Anwender zum Beispiel in der Kundendatenbank seines ERP-Systems und legt dort einen neuen Kunden an, möchte aber vorher dessen Daten überprüfen. Dazu klickt er den Data-Care-Button in seiner Anwendung an, so dass die Daten an den ASP-Server verschickt werden. Dort werden über die Module "Post" die Adresse geprüft, mit "Tel" die Telefonnummer ermittelt und von "Bank" schließlich noch Kontonummer und Bankleitzahl korrigiert oder ergänzt. Die vervollständigten Kundendaten werden danach direkt in die Felder der Anwendung geschickt. Als Referenzkunden nennt das Ludwigsburger Softwarehaus die Lufthansa, die das System in einer Anwendung ihres "Miles&More"-Bonusprogramms nutzt. Das Post-Modul wurde hier direkt in die Online-Prämienanforderung integriert.

Während die Komponenten Bank und Post auch als Inhouse-Lösungen erhältlich sind, kann die Telefonauskunft aus datenschutzrechtlichen Gründen vom Endkunden nur im ASP-Betrieb genutzt werden.