Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.04.1993

Kundennaehe in der Praxis

Messezeit sollte auch Informationszeit sein. Das gilt erst recht fuer Datenverabeiter, die auf der Suche nach einem Job sind und auf der CeBIT nach einem neuen Arbeitgeber Ausschau hielten.

Der rasante Rueckgang der Stellenanzeigen, 1992 ein Minus von 30 Prozent gegenueber dem Vorjahr und in den ersten beiden Monaten dieses Jahres ein Schwund von etwa 50 Prozent im Vergleich zu 1992, hat den DV-Arbeitsmarkt in unvorhergesehene Turbulenzen gebracht.

Verstaendlich also, wenn verunsicherte DV-Profis in diesem Jahr in Truppenstaerke auf den Staenden der Aussteller aufkreuzten.

Unverstaendlich dagegen, dass selbst einige Grosse der Branche es nicht fuer noetig hielten, einen Mitarbeiter der Personalabteilung fuer diese Veranstaltung nach Hannover abzustellen. Berufseinsteiger lechzen mehr denn je nach Informationen ueber den Arbeitsmarkt, und selbst wenn es keinen Job zu vermitteln gibt, sollte man sie nicht im Regen stehenlassen.

Dagegen predigen Produkt-Manager nur noch Kundenorientierung, und die Geschaeftsfuehrer gehen noch einen Schritt weiter und philosophieren ueber die Bedeutung des Menschen in der Software- Entwicklung.

Diese Widersprueche gilt es zu beruecksichtigen. Trotz Krise: Augen offen halten, denn die Schaumschlaeger koennen langfristig keine idealen Arbeitgeber sein. hk