Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.06.1986 - 

"Prints & Plots '86:

Kunst mit Plottern und Druckern

KÖLN (sh) - Computer-Grafik-Kunst wird dieses Jahr zum zweiten Mal in der Sonderaustellung "Prints & Plots" auf der C'86 zu sehen sein.

Die Auswahlkommission, Museums- und Computerfachleute, haben von 40 Bewerbungen aus dem deutschsprachigen Raum 15 Künstler für die Ausstellung ausgesucht.

Zu sehen sind Werke, die unmittelbar auf einem Plotter oder Printer hergestellt wurden sowie Arbeiten, bei denen die Verwendung von Printern und Plottern die wesentliche Grundlage waren.

Die Ausstellung, veranstaltet von der Köln-Messe in Zusammenarbeit mit dem Museum der Stadt Gladbeck, ist mit einem Wettbewerb für den "Goldenen Plotter" verbunden. Die Verleihung erfolgt wahrend der Messe für das künstlerisch und technisch interessanteste Werk. Weiterhin ist geplant, daß die Arbeiten der Künstler im Anschluß an die Messe in mehreren bundesdeutschen Städten präsentiert werden, wie vom 23. - 27. Juli in Gladbeck

Die künstlerische Leitung der "Prints & Plots" liegt bei dem Computerkünstler Wolfgang Blobel, Initiator der Ausstellung auf der C'85, der sich in den letzten Jahren um die Förderung der Computer-Grafik-Kunst und die Kooperationsmöglichkeiten zwischen Künstlern und Naturwissenschaftlern bemühte.