Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


28.10.1994

Kurse in drei Staedten Planung und Realisierung von EDI-Installationen in Firmen

BERLIN (pi) - "EDI-Projekt" ist der Titel eines Seminars, zu dem die Deutsche EDI-Gesellschaft e.V. (Dedig) am 3. und 4. November 1994 nach Berlin einlaedt.

Bei der erfolgreichen Einfuehrung von EDI im Unternehmen muessen laut Dedig die verschiedenen Projektphasen sorgfaeltig geplant und durchgefuehrt werden.

Die einzelnen Schritte reichen vom Etablieren einer Projektgruppe ueber Absprachen mit Pilotpartnern bis hin zur Realisierung und Inbetriebnahme. Die Schulung erlaeutert diese Phasen und gibt den Teilnehmern die Moeglichkeit, einen Leitfaden zu erarbeiten, auf den sie bei der EDI-Einfuehrung im eigenen Betrieb zurueckgreifen koennen.

Wiederholt wird die Schulung am 12. und 13. Dezember 1994 in Boeblingen, in Frankfurt am Main findet sie am 23. und 24. Januar 1995 statt. Die Teilnahmegebuehr betraegt 2070 Mark, Dedig- Mitglieder zahlen einen Beitrag in Hoehe von 1840 Mark.

Informationen: Dedig Deutsche EDI-Gesellschaft e.V., Wallstrasse 16, 10179 Berlin, Telefon 030/243 99-657, Telefax 030/243 99-926.