Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.03.1995

Kurse vermitteln Installations-Know-how TCP/IP fuer Netzspezialisten sowie User von Unix und Novell

FRANKFURT/M./WUPPERTAL (CW) - Seminare ueber "Transmission Control Protocol/Internet Protocol" (TCP/IP) finden Ende April 1995 in Muenchen und Wuppertal statt.

Die Schulung "Heterogene Netze mit TCP/IP" kuendigt die Institute for International Research GmbH & Co. (IIR), Frankfurt am Main, fuer den 19. bis 21. April in Muenchen an. Der Kurs erlaeutert unter anderem Einsatzmoeglichkeiten von Bridges, Routern sowie Gateways mit TCP/IP und gibt Tips zur Verknuepfung mit Token Ring und Ethernet. Konzipiert wurde das Seminar fuer Netzwerkverantwortliche, die das Management eines TCP/IP- Netzwerkes kennenlernen moechten beziehungsweise den Aufbau eines heterogenen Netzes oder eine Migration zu offenen Systemen planen. Die Schulungsgebuehr betraegt rund 4020 Mark.

Ein Seminar ueber die "Installation von TCP/IP in einer gemischten DOS/Novell/Unix-Umgebung" haelt die Technische Akademie Wuppertal e.V. am 27. und 28. April ab. Die Veranstaltung gibt einen Ueberblick zu TCP/IP und vermittelt das Know-how zur Installation auf einem Schulungsnetz.

Der Kurs wendet sich an Nutzer von Unix beziehungsweise Novell, die das jeweils andere System kennenlernen wollen. Teilnahmevoraussetzung sind Kenntnisse ueber Betriebssysteme und Netzwerke.

Die Teilnahmegebuehr betraegt 955 Mark.

Informationen: IIR Institute for International Research GmbH & Co., Lyoner Strasse 26, 60528 Frankfurt/M., Telefon 069/66 98 17-0, Telefax 069/66 98 17-99.

Technische Akademie Wuppertal e.V., Hubertusallee 18, 42097 Wuppertal, Telefon 02 02/74 95-0, Telefax 02 02/74 95-216.