Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.05.2003

Kurz notiert

- Jens Buhrmann ist Leiter der neuen Niederlassung des IT-Dienstleisters und SAP-Spezialisten Goetzfried AG in Dänischhagen bei Kiel. Der 39-jährige Diplombetriebswirt verfügt über mehr als 16 Jahre Erfahrung als SAP Senior Consultant im nationalen und internationalen Projektgeschäft. Zuvor war Buhrmann sieben Jahre lang als Senior Consultant bei der SAP AG in Walldorf und zuletzt als Geschäftsführer der Kiel Consult GmbH tätig.

- Andrea Wirth wurde zu Beginn des Sommersemesters 2003 als Professorin im Fachbereich Wirtschaftsinformatik der Fachhochschule Karlsruhe berufen. Nach ihrer Promotion 1995 nahm sie ihre Tätigkeit im Entwicklungsbereich Financial Services bei der SAP AG in Walldorf auf und wurde zwei Jahre später Product Manager für den Bereich Treasury/Corporate Finance Management. Unter anderem koordinierte sie Forschungs- und Entwicklungsvorhaben in Zusammenarbeit mit den Universitäten Augsburg und Frankfurt am Main. Im Jahr 2000 stieg sie zum Director Business Development mit Verantwortung für den strategischen Vertrieb auf.

- James Morgan, CEO des weltgrößten Ausrüsters für Halbleiterhersteller Applied Materials, ist nach 27-jähriger Amtszeit überraschend zurückgetreten. Seinen Posten übernimmt mit sofortiger Wirkung Michael Splinter (Foto), vormals Executive Vice President und Director Sales and Marketing bei Intel. Splinter löst gleichzeitig den 67-jährigen Dan Maydan als President bei Applied Materials ab. Intel hat Jason Chun Shen Chen zum Nachfolger von Splinter bestimmt.

- Harold Kutner (62), seit Juni 2002 CEO der Automobilplattform Covisint, ist zum 30. April zurückgetreten. Sein Nachfolger wird Bruce Swift, bislang President und Chief Operating Officer. Sein Vorgänger Kevin English hatte seinen Hut ebenfalls nach einem Jahr genommen. Covisint wurde im Jahr 2000 von Daimler-Chrysler, Ford, General Motors, Commerce One und Oracle als Handelsplattform für die Zulieferindustrie gegründet.