Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.2002

Kurz notiert

- Lothar Reeg nimmt bei der Topjects AG die Position des Bereichsleiters in München ein. Vor seinem Wechsel zu dem auf Beratung und Anwendungsentwicklung spezialisierten Unternehmen leitete der Nachrichtentechniker bei Point Informationssysteme den CRM-Vertrieb (CRM = Customer Relationship Management) in Zentraleuropa. Davor arbeitete Reeg als Vertriebsleiter bei Sterling Software sowie in verschiedenen Positionen bei Softlab.

- Dieter Böhm bekommt Verstärkung im IT-Beratungsteam der Helbling Management Consulting GmbH (HMC), München. Das in Frankfurt am Main ansässige IT-Kompetenzzentrum wird durch Sebastian Asendorf (36) und Martin Klein (40) verstärkt. Sie ergänzen das Beratungsangebot in den Bereichen IT-Strategien, Softwareevaluation und -einführung, Geschäftsprozessoptimierung sowie E-Business. HMC mit Hauptsitz in Dietikon, Schweiz, beschäftigt in Deutschland rund 50 Berater.

- Klaus-Peter Franz besetzt bei der Peoplesoft GmbH, Unterföhring bei München, die Position des Customer Service Director und zeichnet damit für Kundenservice, Training sowie Projekt-Management verantwortlich. Der 46-Jährige verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. Vor seinem Wechsel zu Peoplesoft arbeitete er als freiberuflicher IT-Berater. Davor leitete er bei J. D. Edwards als General Manager Central Europe den Service und Vertrieb im deutschsprachigen Raum. Von 1991 bis 1998 zeichnete er bei dem selben Unternehmen für europäische Implementierungsprojekte verantwortlich.

- David McQuillin tritt zum 1. Oktober bei Aspen Technology die Position des President und Chief Executive Officer (CEO) an. Der 44-Jährige übernimmt die Nachfolge von Lawrence Evans (67), der in seiner Funktion als Vorsitzender des Softwareanbieters für die Prozessindustrie langfristige Strategien entwickeln will. McQuillin kam 1997 als Leiter Vertrieb und Marketing zu Aspen Technology. Im November 2000 stieg er zum stellvertretenden CEO auf. Davor zeichnete er als President und CEO bei dem Bostoner Startup-Unternehmen Aenoic Systems und bei Honeywell als Vice President verantwortlich.