Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.09.2002

Kurz notiert

- Eric Dean hat sein Amt als President des Managing Board der Liberty Alliance niedergelegt. Er ist im Hauptberuf Chief Information Officer (CIO) der Fluglinie United Airlines. Diese Tätigkeit fordere nun wieder seine volle Aufmerksamkeit, begründete der Manager seinen Abgang. United hatte im vergangenen Monat angekündigt, es erwäge einen Antrag auf Gläubigerschutz gemäß Paragraph elf des US-Konkursrechts. Auf dem Chefsessel der Liberty Alliance nimmt nun vorübergehend Michael Barrett Platz, Vice President of Internet Strategy beim Kreditkartenunternehmen American Express.

- Harald Assenmacher wird General Manager Europe und Geschäftsführer der Managesoft GmbH. Er besitzt über 15 Jahre Erfahrung auf den Gebieten IT-Beratung, Verkauf und Marketing in der IT-Industrie. Davor war der Wirtschaftsinformatiker zwei Jahre lang Geschäftsführer von Acrue Software in Deutschland und in Frankreich. Von 1990 bis 2000 arbeitete Assenmacher bei Pilot Software in verschiedenen Positionen wie Manager Consulting, Geschäftsführer und General Manager European Operations.

- Frank Schiewer (43) ist neuer Deutschlandchef des amerikanischen Anbieters von betriebswirtschaftlicher Standardsoftware J.D. Edwards. Der Manager kennt die Branche und war zuvor in verschiedenen Positionen bei SSA, Marcam und IFS tätig. Der bisherige General Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz, Peter Landolt, hat die Firma verlassen und arbeitet nun für SAS in der Schweiz.

- Peter Knapp ist zum Geschäftsführer der Interxion Telecom GmbH berufen worden. Interxion, das seinen Hauptsitz in Amsterdam hat, betreibt in ganz Europa so genannte Internet Exchange Center, die von Carriern unabhängig sind. Der 38-jährige Manager war vor seinem Einstieg bei Interxion Geschäftsführer Deutschland bei Kana und Broadbase Software. Beim Datenbankhersteller Oracle leitete er den Bereich Consulting. In seiner neuen Funktion berichtet er an Anthony Foy, Europa-Chef von Interxion.