Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.11.2002

Kurz notiert

- Ingo Blunck ergänzt den Vorstand des Verbandes der Softwareindustrie e.V. (VSI). Er kümmert sich hauptberuflich als Microsoft-Geschäftsführer um die Bereiche Enterprise und Partner Group in dem Softwarekonzern. Der VSI musste den Vorstandsposten neu besetzen, weil der ehemalige Vice President Richard Roy im Juni dieses Jahres bei Microsoft ausgeschieden war.

- Hans Rohrer wurde in den Aufsichtsrat der Systemonic AG, Dresden, berufen. Er soll bei dem Anbieter von Chipsatzlösungen für die drahtlose Kommunikation seine mehr als 25-jährige Erfahrung in der Halbleiterindustrie einbringen. Rohrer ist derzeit Chief Executive Officer (CEO) der Acuid Corp., eines Anbieters von Hochgeschwindigkeits-Interface-Technologien der Terabit-Klasse für Speicher und Prozessoren.

- Mike Fabiaschi bekleidet bei Aprisma Management Technologies Inc. ab sofort den Posten des Chief Executive Officer (CEO). Aprisma gehört zu Gores Technology Group und bietet Lösungen zur Sicherung des Service-Levels an. Fabiaschi kommt von Xelus Inc., wo er bisher die gleichen Funktionen innehatte.

- David Anderson heißt der neue Vice President of Sales and Service Operations für Europa, den Nahen Osten und Afrika (Emea) von Centra, einem Softwareanbieter für Echtzeitkommunikation. Seine Karriere startete er als Manufacturing Engineer bei Caterpillar und arbeitete später bei Bull, IBM in Großbritannien, Black&Decker und Oracle.

- Kevin Weiss verantwortet die Geschäfte von Network Associates in den Regionen Europa, Mittlerer Osten und Afrika. In seiner neuen Funktion als President ist er dafür zuständig, die Marktposition des Netzwerkherstellers auszubauen. Der Manager bringt 23 Jahre Erfahrung aus Marketing und Vertrieb sowie Business Development mit und arbeitete schon für IBM, BMC Software und Ariba in leitenden Positionen. Weiss studierte an der Univerität von Princeton und erwarb dort einen Bachelor of Arts.