Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.2001

Kurz notiert

- Jürgen Lurz (37) - eitet die IBM Learning Services in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Damit zeichnet er für den Ausbau dieses Geschäftsfelds sowie für die interne Weiterbildung der IBM-Mitarbeiter verantwortlich. Der Betriebswirt absolvierte den praktischen Teil seines Studiums bei IBM. Hier begann er 1988 seine Karriere als System Engineer. Es folgten Positionen als Project Manager, Assistent des General Managers IBM Global Services sowie Learning Services Executive.

- Raimar Wienskowski wurde zum Managing Director der deutschen Tochtergesellschaft von Dayrates ernannt. Der Anbieter eines Online-Werbungssystems wurde im März vergangenen Jahres in Oslo gegründet. Der 37-jährige Jurist und Werbekaufmann arbeitete in den letzten sechs Jahren als selbständiger Marketing-Berater. Seit 1997 galt seine unternehmerische Tätigkeit hauptsächlich Firmen der IT-Branche. Dayrates expandierte im Januar mit Gründungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

- Michael Fassbender wird zum Vizepräsidenten der Toshiba Europe GmbH befördert. Der 57-jährige kam 1998 zum Notebook-Hersteller und leitete als General Manager den Bereich Computer Systeme Deutschland/Österreich. Diese Aufgabe nimmt er weiterhin wahr. Er soll zur Stärkung der Marktposition der Firma in Europa beitragen. Fassbender hat eine langjährige Karriere in der IT-Branche hinter sich. Stationen waren Olympia, Mannesmann-Kienzle, Triumph Adler und Olivetti, wo er Vertriebsdirektor und Mitglied der Geschäftsleitung war.

- David Linthicum löst bei Mercator die bisher amtierende Saydean Zeldin ab. Linthicum wird als Chief Technical Officer (CTO) und Senior Vice President für Produktentwicklung, Vertriebsstrategien und unternehmensübergreifende Aufgaben verantwortlich zeichnen. Der 38-jährige hatte zuvor schon bei dem Unternehmen Saga die Position des CTO inne. Zu den Stationen seiner Karriere zählen Management-Positionen bei Electronic Data Systems, AT&T Solutions und Ernst and Young LLP. Zeldin, die etwa sieben Jahre für Mercator tätig war, wird in beratender Funktion zur Verfügung stehen.