Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.05.2001

Kurz notiert

- Riet Cadonau (39) gehört der Konzernführung von Ascom an. Als Leiter Integrated Services trägt der Schweizer Manager die weltweite Verantwortung für das Systemintegrationsgeschäft. Cadonau war nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre bei IBM Schweiz in verschiedenen Positionen tätig. Dort zeichnete er zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung verantwortlich für das Ressort Global Services mit rund 2000 Mitarbeitern.

- Marcus Krebs steht der Symbol Technologies GmbH, Dietzenbach, als Geschäftsführer vor. Der 38-jährige Produktions- und Wirtschaftsingenieur war zuletzt als Senior Vice President für Computer Associates in Darmstadt tätig. Bei Symbol Technologies löst Krebs Risto Hakanen ab, der zum Vice President der neu geschaffenen Geschäftsregion Northern and Central Europe berufen wurde.

- Peter Gralla verantwortet als Mitglied der Geschäftsleitung die Personalarbeit und -strategie des Nemetschek-Konzerns. Seine neue Position tritt der 46-Jährige mit Führungserfahrung und Fachkompetenz an, die er sich in international agierenden Konzernen der Elektroindustrie und Finanzdienstleistungsbranche erworben hat. Zuletzt begleitete er die Fusion mit dem Hamburger Versicherungskonzern Albingia in den Axa-Konzern.

- Jürgen Fischer (37) fungiert als Geschäftsführer des Headset-Anbieters GN Nordkom, der deutschen Tochtergesellschaft von GN Netcom. Zu seinen Zielen gehört der Ausbau der Vertriebsstukturen und Partnerprogramme in Deutschland. Vor seinem Wechsel zu GN Nordcom arbeitete Fischer als Sales- und Marketing-Manager Zentral- und Osteuropa beim Druckerhersteller Genicom.

- Andreas Hoynigg verabschiedet sich aus dem operativen Geschäft der HR Management Software GmbH. Er gründete das Unternehmen 1987 und baute es als Geschäftsführer zu einem Softwarehaus für Human-Resource-Lösungen auf. Hoynigg wird HR Software weiterhin beratend zur Seite stehen. Sein Nachfolger als Geschäftsführer ist Gerhard Wiedemann, der vor seinem Eintritt bei HR Software als Vorstand der Great Plain Deutschland AG und deren Vorgängerin BTK AG fungierte.