Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.08.2001

Kurz notiert

- Carl Mergele gehört dem Vorstand der SER Systems AG, Neustadt/Wied, an. Er wird in Personalunion weiterhin auch die Aufgaben des Chief Executive Officer (CEO) der amerikanischen Tochter SER Solutions Inc. wahrnehmen. Bevor Mergele zu SER Solution kam, war er als Vice President und Assistant General Counsel bei Info Vest Corp. tätig.

- Michael Kaiser zeichnet bei der Easy Software AG, Mühlheim/Ruhr, als Finanzvorstand verantwortlich. Der 37-Jährige löst den Firmengründer Dirk Vollmering ab, der das Finanzressort kommissarisch geleitet hatte. Kaiser ist bereits seit 1993 für Easy Software tätig und übernahm 1995 die kaufmännische Leitung.

- Christan Ruppert (38) steigt bei der Haitech AG zum Vorstand Finanzen und Controlling auf. Der 38-Jährige leitet bereits seit Anfang 2000 die Ressorts Finanzen und Controlling des IT-Dienstleisters. Bernd Cyris (51) übernimmt die Vorstandsverantwortung für Vertrieb und Marketing. Er zeichnete zuletzt im Vorstand verantwortlich für das Finanz- und Rechnungswesen sowie die Personalentwicklung.

- Jürgen Buchert - enkt als Geschäftsführer die Geschicke der Teccom GmbH, München. Der 44-jährige Diplomkaufmann hatte zuvor bei Bosch-Siemens-Hausgeräte, Brüssel, die Position des Verkaufsdirektors für Belgien und Luxemburg inne. Buchert übernimmt die Geschäftsleitung des europäischen elektronischen Marktplatzes für Kfz-Ersatzteile von Josef Besting, der sich auf seine Arbeit als President Trading & Aftermarket der Siemens VDO Automotive AG konzentriert.

- Dieter Hammel ist neuer Chef der ersten deutschen Niederlassung von Conchango in Frankfurt am Main. Der ehemalige Peoplesoft-Manager und sein Beraterteam wollen damit den Anbieter technologischer Business-Lösungen noch stärker in Europa integrieren. Das britische Beratungsunternehmen besteht seit 1991 und beschäftigt weltweit 300 Mitarbeiter. Neben den Bereichen E-Business, Business Intelligence und Knowledge-Management unterstützt Conchango Firmen bei organisatorischen Veränderungen und Geschäftsstrategien.