Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


09.11.2001

Kurz notiert

- Gregory Blepp besetzt bei der Blaxxun Interactive AG, München, die Position des Chief Executive Officer (CEO). Er zeichnet damit für die Vertriebsaktivitäten des Unternehmens verantwortlich. Firmengründer Franz Buchenberger konzentriert sich künftig verstärkt auf das Großkundengeschäft und die strategische Entwicklung. Den Vorstand verstärkt zudem Elmar Merget, der seit 1999 als Vice President Engineering bei Blaxxun arbeitet.

- Josef Breitenlechner leitet die IT-Beratung bei der Software Design & Management AG (sd&m), München. Der 38-jährige promovierte Wirtschaftsinformatiker begann seine Karriere bei Hewlett-Packard als Projekt-Manager für Anwendungsentwicklung und unternehmensweite ERP-Lösungen (ERP = Enterprise Resource Management). Vor seinem Wechsel zu sd&m arbeitete der gebürtige Österreicher sechs Jahre bei der Unternehmensberatung A.T. Kearney, zuletzt als Principal mit den Schwerpunkten IT-Strategie, E-Business und E-Procurement.

- Mark Allworth besetzt bei i2 die Position des Vice President High Tech and Telecoms Industry für die Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (Emea). Vor seinem Wechsel zum Anbieter für Supply-Chain-Management-Lösungen war er für Parametric Technology in gleicher Funktion tätig. Davor arbeitete Allworth für Oracle, zuletzt als Director Industrial Division für Großbritannien und Irland. Weitere Stationen seiner Karriere waren ECS International sowie IBM.

- Georg Wessels (55) führt bei Electronic Data Systems (EDS) den neu geschaffenen Geschäftsbereich PLM Solutions (PLM = Product -Lifecycle-Management) in Deutschland, für den hierzulande 500 Mitarbeiter tätig sind. Dieser globale Bereich entstand durch die Verschmelzung der Unternehmen Unigraphics Solutions sowie SDRC und bietet Software für Geschäftsprozesse in der Fertigungsindustrie an. Wessels ist bereits seit mehr als 25 Jahren in den Bereichen CAD/CAM sowie PLM tätig und arbeitete seit 1987 bei Unigraphics Solutions im Vertriebs- und General-Management, zuletzt als Geschäftsführer der deutschen Niederlassung.