Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.10.2002 - 

Verhandlungen mit der Consulting-Sparte

Kurzarbeit bei Oracle Deutschland

MÜNCHEN (mo) - Der Consulting-Bereich bei Oracle Deutschland ist in der Krise. Nach einem deutlichen Stellenabbau soll nun die Arbeitszeit reduziert werden.

Seine Dienstleistungen kann Oracle zurzeit nur schlecht an den Mann bringen. Der Consulting-Bereich ist unterbeschäftigt. Daher hat Oracle Deutschland bereits die Zahl der Stellen von 900 auf 600 reduziert, während die Zahl der 1700 Mitarbeiter hierzulande über die vergangenen anderthalb Jahre stabil geblieben ist.

Die bisherigen Maßnahmen reichen jedoch nicht aus. Um weitere Entlassungen zu vermeiden, will das Unternehmen nun die Arbeitszeit reduzieren. Im Gespräch ist eine Einsparung in der Größenordnung von 15 Prozent. Das Angebot soll freiwillig sein.

Zurzeit verhandelt die Geschäftsführung mit dem Betriebsrat über die Details. Die Arbeitnehmervertretung begrüßt das Modell, so dass Insider damit rechnen, dass es spätestens in zwei Wochen eine Vereinbarung geben wird.