Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.1982

Kurzschlußkiller

HANNOVER (pi) - Elektrostatische Aufladung kann bei Entladung am Computer zu Datenverlust und Kurzschluß führen. Die belgische Chemimetal beitet Antistatikmatten an, die für jeden Bedarf zurechtgeschnitten werden können.

Die Antistatik-Bodenmatte - "CCL 5002" entzieht dem Körper aufgebaute elektrostatische Ladungen und verhindert schmerzhafte und schädliche Kurzschlüsse über das EDV-GERÄT. Statik-verursachter Datenverlust und Änderung von gespeicherten Daten können damit vermieden werden. Die Matte besteht aus stark leitfähigem Polyäthylen und ist mit einem Ableitriemen ausgestattet. Das Material ist rutschsicher und leicht elastisch. Es kann ohne Wirkungsverlust zurechtgeschnitten werden. Die Matten sind wartungsfrei, unabhängig von der Luftfeuchtigkeit und erhältlich in mehreren Größen.

Informationen: Chemimetal S. A.,

Avenue Brugmann 403, B-1 180 Brüssel.

CeBIT-Süd (Halle 2), Stand 1503.

_AU: