Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.09.1990 - 

Drucker für den Dauereinsatz im Büro

Kyocera-Laserdrucker schafft 18 Seiten in der Minute

MÜNCHEN (zek) - Einen Laserdrucker der Oberklasse mit einer Geschwindigkeit von 18 Seiten pro Minute hat die Kyocera Electronics Europe GmbH, Düsseldorf, angekündigt. Das Modell F-1800 ergänzt das zur CeBIT vorgestellte Spitzenmodell F-3300.

Im Gegensatz zum F-3300 verfügt der neue Drucker über nur einen Papierzuführungsschacht für 250 Blatt in den Formaten B5 bis A4. Gesteuert wird der F-1800 von einem Motorola-Prozessor 68020, die Druckauflösung beträgt 300 mal 300 Punkte pro Zoll. Zur Standard-Grundausstattung gehören 79 Fest- und 3 dynamische Fonts, 39 Barcodes und die Kyocera eigene Seitenbeschreibungssprache Prescribe. Serienmäßig eingebaut sind auch sieben Emulationen, darunter HP Laserjet II Diablo 630, IBM Graphics Printer, Qume Sprint 11 und Epson FX 80.

Informationen: Kyocera Electronics Europe GmbH, Emanuel-Leutze-Str. 18, 4000 Düsseldorf 1,

Telefon 02 11/5 29 80, Fax 02 11/59 67 09