Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


14.04.1995

Kyocera stellt zwei weitere Oeko-Drucker vor

MEERBUSCH (CW) - Kyocera baut die Produktfamilie der "Ecosys"- Drucker um zwei Geraete aus. Der "FS-3600" loest das bisherige Modell 3500 ab. Der LED-Drucker unterscheidet sich hinsichtlich der Aufloesung von 600 mal 600 dpi von der weniger aufwendigen neuen Variante "FS-3400" mit 300 mal 300 dpi. Letzterer kommt dafuer mit einem Strassenpreis von zirka 4700 Mark um rund 800 Mark guenstiger.

Umgeschaltet auf das Kantenglaettungsverfahren Kyocera Image Refinement (KIR), liefern beide Drucker gleiche Qualitaet, naemlich 300 mal 1200 dpi. Die aeusserlich identischen Geraete bringen auch in weiteren Punkten die gleiche Leistung: Die maximale Druckgeschwindigkeit betraegt 18 A4-Seiten pro Minute. Die Lebensdauer der Drucktrommeln, Entwickler- und Fixiereinheiten gibt der Hersteller mit 300 000 Seiten an; die Betriebskosten sollen ohne Strom und Papier bei fuenf Prozent Schwaerzung rund einen Pfennig pro Seite betragen. Ohne Druckauftraege belaeuft sich der Stromverbrauch im "Sleep"-Modus nur auf 20 Watt. Fuer Probeausdrucke laesst sich der FS-3600 auf bis zu 50 Prozent weniger Tonerverbrauch umschalten.