Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.10.1992 - 

Software läuft unter Windows und Open Windows

Labview nun auch für PCs und Sparc-Stations von Sun zu haben

MÜNCHEN (pi) - "Labview", das grafische Programmiersystem zur Meßdatenerfassung von National Instruments aus München, ist nun für zwei weitere Computerplattformen mit Industriestandard zu haben.

Das für den Macintosh bereits seit 1986 erhältliche Softwaresystem wird nun auch für den PC unter Windows sowie für die Sparc-Station von Sun unter X Windows oder Open Windows angeboten.

Mit dem Produkt können Anwender Softwaremodule erstellen, ohne auf Zeilencode-basierte Programme zurückgreifen zu müssen. Außerdem enthält die Anwendung Bibliotheken zur Datenerfassung, Meßgerätsteuerung, Datenanalyse und -präsentation.

Labview wird nach Herstellerangaben haupsächlich in den Bereichen Laborautomation, Prozeßdarstellung und -steuerung, physiologische Darstellung und kundenspezifische Meßgeräte eingesetzt.

Labview for Sun setzt eine Sparc-Station von 24 MB Hauptspeicher, 32 MB Disk swap space und 10 MB für Anwendungen voraus. Die Version für Windows benötigt einen 386er PC mit 378er Coprozessor, 8 MB RAM, 10 MB Speicherplatz auf der Platte sowie Windows 3.1 und DOS 5.O.