Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


11.03.2009

Lagardere steigert Nettogewinn 2008 auf 593 (534) Mio EUR

PARIS (Dow Jones)--Die Lagardere Group SCA hat das Jahr 2008 mit einem gegenüber 2007 auf 593 (534) Mio EUR gestiegenen Nettogewinn beendet. Das operative Ergebnis des Medienkonzerns wuchs nach Angaben vom Mittwoch auf 647 (636) Mio EUR und verfehlte damit die Markterwartung von 653,5 Mio EUR. Das Betriebsergebnis im Kerngeschäft Medien stieg um 3,3% auf 657 (636) Mio EUR.

PARIS (Dow Jones)--Die Lagardere Group SCA hat das Jahr 2008 mit einem gegenüber 2007 auf 593 (534) Mio EUR gestiegenen Nettogewinn beendet. Das operative Ergebnis des Medienkonzerns wuchs nach Angaben vom Mittwoch auf 647 (636) Mio EUR und verfehlte damit die Markterwartung von 653,5 Mio EUR. Das Betriebsergebnis im Kerngeschäft Medien stieg um 3,3% auf 657 (636) Mio EUR.

Den Umsatz hatte Lagardere bereits im Februar mitgeteilt. Er sank bedingt durch Änderungen am Konsolidierungskreis sowie aufgrund von Wechselkurseffekten auf 8,21 (8,58) Mrd EUR. Bereinigt ergab sich eine Zunahme um 3,1%, hieß es.

Für 2008 will Lagardere eine Dividende von unverändert 1,30 EUR je Aktie zahlen. Ohne Berücksichtigung des Ergebnisbeitrags aus dem Anteil an EADS sowie von Sonderposten stellte sich das Nettoergebnis aus wenig verändert 358 (361) Mio EUR.

Im laufenden Jahr werde das operative Ergebnis wahrscheinlich sinken, erwartet das Unternehmen. Der Cashflow aus dem laufenden Geschäft dürfte 2009 in etwa das Vorjahresniveau erreichen, sagte CFO Dominique D'Hinnin.

Aktuell wolle Lagardere an ihrer Beteiligung von 7,5% an der European Aeronautic Defence & Space Co NV festhalten, führte CEO Arnaud Lagardere ohne Nennung weiterer Details aus. Er habe Vertrauen in Louis Gallois, den CEO von EADS.

Webseite: http://www.lagardere.com DJG/DJN/bam/cbr

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.