Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.07.1982

LAN a la ECMA -IBM halb dabei

09.07.1982

LONDON (rs) - An der ECMA-Entscheidung für drei LAN-Standards auf Ethernet-Basis (CW 27/82, S. 1) geht IBM nun doch nicht vorbei. Halbherzig stimmte der Token-Ring-Verfechter dem CSMA-CD-Prinzip zu.

Trotz der Zustimmung zu der genannten ECMA-Entscheidung (von den 15 beteiligten Unternehmen stimmten lediglich Burroughs und NCR mit Nein) ist IBM auch weiterhin der Ansicht, das von ihr unterstützte Token-Konzept sei technologisch überlegen und müsse daher auch standardisiert werden. IBM-Vertreter Pfau soll sich auf einem Londoner Treffen der European Computer Manufacturer Association entsprechend geäußert haben.

Weiter forderte IBM bei dem Londoner Treff, die noch bestehenden technischen Probleme mit dem Koaxialkabel müßten nun gelöst und Diskrepanzen mit der IEEE-Vorlage ausgeräumt werden.