Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.10.1984

Lan für IBM PCs und kompatible Mikros

MÜNCHEN (pi) - Für das PC Net der amerikanischen Santa Clara Systems Inc. hat die Adcomp Vertriebs GmbH, München, jetzt die Generalvertretung und den zentralen Service in der Bundesrepublik übernommen.

Das PC Net ist Adcomp zufolge eine lokales Netz für die IBM-Mikrocomputer der PC-Serie beziehungsweise für kompatible Geräte. Ein Koax-Kabel verbindet die Mikros wobei lediglich eine Karte in einen festen I/O-Slot eingeschoben und per Utility-Programm im PC-DOS eingebunden werde.

Theoretisch - so die Münchener - könnten bis zu 2000 Rechner, in der Praxis aber bis etwa 30 Rechner im Netz betrieben werden. Prinzipiell greifen alle Anwender auf den Speicher, das Modem oder den Drukker eines Server-Rechners zu.

Dieser übernimmt die Verwaltung der Zugriffe im Hintergrund während die Benutzung nach wie vor möglich bleibt. Der Server kann ein XT oder ein PC mit zugeschalteter Disk sein. Mitgelieferte Utility-Software sorgt nach Angaben von Adcomp für ein einfaches File- und Record-Locking.

Informationen: Adcomp Vertriebs GmbH, Olgastr. 15, 8000 München 19, Tel.: 0 89/1 29 80 45.