Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.1989

LAN-Manager für Unix verzögert sich

MENLO PARK (IDG) - Die Unix-Version von "LAN Manager", dem gemeinsames Produkt von Microsoft und Hewlett-Packard, befindet sich zur Zeit im Betatest. Den endgültigen Code für ihre OEMs will Microsoft erst zum Jahresende ausliefern, also einige Monate später als ursprünglich geplant.

"LAN-Manager/X" ist das Unix-Pendant zum LAN/Manager, der auf OS/2-Servern läuft. Mit Hilfe des Produkts kann von DOS- und OS/2-Workstations auf Unix-Dateien zugegriffen werden, die unter Suns "Network File System" oder AT&Ts "Remote File System" gespeichert sind. Die Hewlett-Packard Corp. bemüht sich nach eigenen Angaben derzeit darum, für den LAN-Manager/X die Unterstützung der Open Software Foundation (OSF) zu erhalten.