Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

LAN-Station mit PC-Einschueben fuer die Zukunft

28.05.1993

WERL (pi) - Eine LAN-Station mit variablem Innenleben stellte Amadeus Datensysteme aus Werl vor. Der strahlungsarme Monitor, der neben den ueblichen VGA-Aufloesungen auch 1024 x 768 Pixel (interlaced und non-interlaced) darstellen kann, beherbergt im Sockel die Spannungsversorgung und den PC-Einschub.

Als Prozessoren steht die CPU-Palette von 386SX bis zu 486DX mit 50 Megahertz Taktfrequenz zur Verfuegung. Durch Wechsel der PC- Einschuebe kann aufgeruestet werden.

Die LAN-Stations, die die Firma A-Plus in Taiwan fertigt, kommen mit zwei seriellen und einer parallelen Schnittstelle und 16-Bit- Slot fuer eine Netzwerkkarte. Damit ist der Einsatz in beliebigen Netzen und Topologien moeglich. Der Preis fuer die kleinste LAN- Station betraegt zirka 2600 Mark.