Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.04.1987 - 

Offenbar personelle Absetzbewegung in Stuttgart:

Langjährige Mitarbeiter verlassen Big Blue

STUTTGART (cmd)-Neben dem wenig positiven 86er-Geschäftsergebnis sieht sich IBM-Chef Hans-Olaf Henkel jetzt auch mit personellen Absetzbewegungen langjähriger Mitarbeiter konfrontiert. Die jüngsten Beispiele: Carl-Friedrich Meissner, Marktsegmentsleiter Mittelstand, wechselt zu DEC, und Romin Neumeister, zuständig für das Geschäft mit der Bundespost. ging zu Tandem.

Sowohl Meissner, der seit Mai 1959 bei den Stuttgartern in Lohn und Brot stand, als auch Neumeister, der es immerhin auf 18 Jahre IBM-Zugehörigkeit brachte, verändern sich nach eigenem Bekunden aus rein persönlichen Gründen.

Neumeister, zuletzt Geschäftsstellenleiter in Wiesbaden, avancierte per l. April zum alleinigen Geschäftsführer der Tandem Deutschland GmbH und damit zum Nachfolger von Lotz, der ebenfalls vor Jahren von der deutschen IBM-Tochter kam.

Zum Politikum geriet gar der Wechsel des Mittelstandsdirektors, der als einer der fünf Stuttgarter Marktsegmentsleiter direkt an Bernhard Dorn berichtet. Meissner selber

mochte sich zu seiner neuen Position bei der Konkurrenz noch nicht äußern, insbesondere nicht zu seiner dortigen Funktion und dem Zeitpunkt seines Amtsantritts.