Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.04.1988

Laptop "Office 90" mit Tintenstrahldrucker

SALZBURG (pi) - Einen akkubetriebenen Laptop-Rechner, der in seinem Gehäuse auch einen Tintenstrahldrucker beherbergt, hat die Digital Elektronik GmbH, Salzburg, angekündigt. Das IBM-kompatible System mit der Bezeichnung Office 90 besitzt zwei Floppy-Laufwerke für 3?-Zoll-Disketten, wovon eins durch eine Festplatte oder Silikon-Disk ersetzt werden kann. Für ein weiteres Laufwerk besteht eine Anschlußmöglichkeit.

Als integrierten Drucker hat das Unternehmen den Tintenstrahler "Diconix 150" gewählt, der 150 Zeichen pro Sekunde leistet. Der Rechner selbst ist mit einem Prozessor V.40 von NEC, zwei seriellen und einer parallelen Schnittstelle ausgerüstet. Im Lieferumfang enthalten sind weiterhin ein RGB-Monitor, ein Magnetkarten-, IC-Karten-, und Barcodekartenleser sowie ein Modem. Die Serienproduktion für den Laptop beginnt im April, der Preis liegt bei zirka 7000 Mark.