Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.10.1991 - 

Brother GmbH:

Laser-Drucker erkennt Emulationen automatisch

Die Brother GmbH, Bad Vilbel, präsentiert einen neuen Laserdrucker aus der HL-Familie und einen besonders schnellen 18-Nadel-Drucker. In Form einer automatischen Emulationserkennung zeigt das Unternehmen außerdem den Laserdrucker HL-8V in neuem Gewand.

Der Laserdrucker HL-4V schafft vier Seiten pro Minute und basiert auf der Technologie des "großen Bruders" HL-8V. Ein Konzept namens High Resolution (Hi-R) verschärft beim Ausdruck die Konturen an den Rundungen der Schriftzeichen und verbessert das Schriftbild der Dokumente. Die integrierte Seitenbeschreibungssprache PCL Level 5 ermöglicht wie unter Postcript skalierbare Schriften und Zeichendarstellungen. Eine automatische Schnittstellenerkennung und ein spezielles Verfahren zur Datenkomprimierung erschöpfen das Volumen von Festplatten und Disketten nicht mehr so schnell. Durch die Zusammenfassung gleichartiger Daten können auch Dateien ausgedruckt werden, die größer sind als der eingebaute Speicher.

Der 18-Nadel-Drucker verarbeitet die Formate DIN A4 und DIN A3. Die Druckgeschwindigkeit liegt bei 800 Zeichen pro Minute. Eine Papierzuführung ist von oben, unten und hinten möglich, wobei sich an der oberen Position als Option ein Dreifachschacht für unterschiedliche Papiervorlagen anbringen läßt. Zusätzlich erkennt das Gerät alle Papierstärken automatisch.

Mit seiner automatischen Emulationserkennung ist der Laserdrucker HL-8V in der Lage, jeden gängigen Druckertyp anzusteuern und sorgt auf diese Weise vor allem im Netzwerk für weniger Arbeit. +

Informationen: Brother International GmbH, Im Rosengarten 14, 6368 Bad Vilbel, Telefon 06101/80 50, Halle 19, Stand C04